Recycling pur:
Briefumschläge individuell und nachhaltig

05. 12. 2012

Heute möchte ich Euch vorstellen, wie man aus Recyclingmaterial ein Briefkuvert im C6-Format herstellen kann (also, so dass man eine Postkarte einstecken kann oder ein zweimal gefaltetes A4-Blatt). Dazu habe ich eine Schablone enntwickelt und eine spezielle Art, den Briefumschlag durch geschicktes Falzen so herzustellen, dass kein Klebstoff erforderlich ist, und dass als Ausgangsfläche DIN A4 reicht. So können gut Seiten und Umschläge von Magazinen und Katalogen zu Briefumschlägen verarbeitet werden.

Je nachdem, was man für ein Ausgangsmaterial nimmt, entstehen schöne, individuelle Briefkuverts, die sehr umweltschonend und nachhaltig sind, wenn man Material verwendet, das seine erste Verwendung schon hinter sich hat. Außerdem wird kein Kleber hinzugefügt.


Selber Nachmachen: Könnt Ihr gerne. Nur, die genaue Form so hinzubekommen, dass man aus einer A4 großen Fläche einen Umschlag falten kann, der wirklich C6 groß ist und vor allem so zusammengesteckt werden kann, dass sich ohne zusätzlichen Kleber ein stabiles Kuvert ergibt, ist nicht so wirklich einfach. Daher sende ich Euch die Schablone gerne zu. Bitte einfach eine Email senden.


[ 1.] Eine leere Kaffeeverpackung. Material zum Wegwerfen oder zum Basteln, sofern Ihr kein Bastelhasser seit. Das Material wird plan hingelegt.


[ 2.] Die von mir entwickelte Schablone kommt zum Einsatz. Drauflegen und überlegen, weches Motiv nachher auf der Vorderseite des Briefkuverts sein soll. Dann Nachzeichnen und Ausschneiden.


[ 3.] Fertig ausgeschnitten.


[ 4.] Mit Falzbein oder Brieföffner Rillen ziehen, wo später gefalzt – oder wie man landläufig sagt, geknickt – werden soll.


[ 5.] Im Bau. Die rechte Seite ist zusammengesteckt. Die linke noch nicht.


[ 6.] Fertig.


[ 7.] Und komplett zusammengesteckt – Hier die Rückseite.


[ 8.] Die Vorderseite.

Jetzt nur noch etwas in den Umschlag stecken. Zum Verschenken, oder einfach um selbst Dinge aufzubewahren.


Freie Wahl des Materials

Als Material eignet sich:

  • festeres Papiere
  • Karton
  • Folie
  • Tapeten
  • ...

 

Powered by CMSimpleRealBlog